Ich bin Moritz Thiel !
Obwohl ich so jung bin bringe ich viel Erfahrung in Medienproduktion mit. Bereits früh habe ich mich für Filme interessiert und so ist es auch kein Wunder, dass ich bereits mit 11 Jahren anfing kleine Stop-Motion-Filme zu erstellen.
Während meiner Zeit am Gymnasium endete die Begeisterung für das Bewegtbild und die Technik nicht. So engagierte ich mich im Technik-Team meiner Schule und stieg auch bald zum Leiter dieser Gruppe auf. Dabei erlernte ich hauptsächlich die technische Betreuung, sowie das Streamen von Live-Events und Konzerten.
Durch Praktika bei dem Fernsehsender DonauTV (jetziger Name NiederbayernTV) und der Werbeagentur tap Media GmbH bekam ich die Möglichkeit Einblicke, in die „richtige“ Medienbranche zu erlangen. Und das hat mich noch mehr begeistert!
Nach meinem Abitur ging es dann richtig los:
Mit einem Kollegen  setzte ich viele verschiedene Live-Stream-Events und dann auch eine Dokumentation um. Außerdem konnte ich Teil der Crew an einem professionellen Filmset werden und verschiedene weitere kleinere Projekte in die Tat umsetzen.
Meine Stärke ist meine Flexibilität, in den verschiedensten Bereichen, wie Filmen, Schnitt, Live-Streaming oder Fotografie gute Kenntnisse zu haben und diese zu jeder Tages- oder Nachtzeit nutzen zu können.
Bei den Projekten ist mir meine weltoffene Sichtweise und meine Offenheit, Neues zu Lernen, immer hilfreich gewesen. Auch mein Ansporn, immer das Beste zu geben um ein Projekt möglichst perfekt umzusetzen, ist mir dabei sehr wichtig.
Meine Philosophie ist es, mit jedem Projekt zu wachsen und das bestmögliche Ergebnis dabei abzuliefern.
Back to Top